Der Kulturring

Der heutige Stadtteil Euren, bis 1930 ein selbständiger Ort, kann auf eine Geschichte zurückblicken, die wohl so lang ist wie die der Stadt Trier selbst. Durch Bodenfunde schon als keltische Siedlung nachgewiesen, war Euren bereits früh christliche Gemeinde. Chroniken und Urkunden bezeugen, dass dieser Ort durch das Mittelalter hindurch bis in die Neuzeit hinein zahlreiche Drangsale, ja sogar völlige Zerstörungen zu erleiden hatte, dass aber auch seine Bewohner größtenteils mit beispielhafter treue an ihrer Heimat festhielten und immer wieder an den Neuaufbau gingen.

Die Zeit vor und nach der vorletzten Jahrhundertwende brachte dann ein Aufblühen des Vereinslebens. Diese vereine und die sie tragende Schaffenskraft stellen allein schon einen beträchtlichen Bestandteil der Mitgift dar, die die Eurener zur Vereinigung mit der Stadt Trier einbrachten. Das ständige Bemühen um eine Vermehrung und Förderung dieser Talente hat aber auch diesen Stadtteil sich sein eigenes unverwechselbares Antlitz bewahren lassen.

So war dann auch der Zusammenschluss der Eurener Vereine zum Kulturring Trier – Euren im Herbst 1957 eine natürliche Folge dieser Entwicklung mit dem Ziel, den tragenden Kräften des Eurener Kulturlebens ein noch festeres Fundament zu geben. Dies zu erhalten und zu fördern, miteinander abzustimmen und zusammenzuwirken, waren die Motive der Gründung. Die seitdem vergangenen Jahre haben gezeigt, dass jener Zusammenschluss die in ihn gesetzten Hoffnungen im Grunde erfüllt hat, denn das Vereinsleben in Euren stellt einen wichtigen Faktor im kulturellen und sportlichen Leben der Stadt Trier dar.

Auch wenn die einzelnen Vereine ganz unterschiedliche Aufgaben und Ziele haben und sehr verschiedene Personenkreise ansprechen – gerade das macht es so interessant und lebendig. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Familien und Senioren finden ein breitgefächertes Angebot, das vom Sport bis zur Musik ein sehr großes Spektrum abdeckt. Weltliche Vereine und kirchliche Gremien sind ebenso dabei vertreten wie Fördervereine verschiedener Einrichtungen.

Der Kulturring Trier-Euren ist somit ein fester bestandteil von Euren. Unter dem Motto“ MIR SINN EUREN“ arbeiten wir gemeinsam daran, dass unser Stadtteil für Jedermann lebendig und attraktiv bleibt! Dabei werden alte, liebgewonnene Traditionen bewahrt und neue Wege beschritten.